Wer wir sind

Seit 1997 ist Erik Vloothuis mit seinem Betrieb "Vloothuis" tätig. Dadurch dass er in der Klauenversorgung arbeitet, wurde er mit den Nachteilen glatter Laufböden für Kühe konfrontiert.

Verstauchungen, geschwollene Gelenke, Klauenprobleme und unsicheres Verhalten der Kühe sind Folgen dieser Böden. Das brachte Erik auf die Idee die glatten Betonböden aufzurauhen. Noch immer tätig in der Milchkuhhaltung, sieht er die Resultate der verschiedenen Aufrauhmethoden.

Die Praxis zeigt wie wichtig das Verhältnis zwischen Sägeschnitt und Rücken ist. Aufgrunddessen verwendet Vloothuis Sägeschnitte von 4,5 mm in Kombination mit einem Rücken von 8 mm.

Ferner kennt Erik Vloothuis das sogenannte "Amerikanische Profil" -das Aussägen von Blöckchen in geschlossene Betonböden.

Für weitere Informationen über das Aufrauhen von Betonböden, z.B. warum der korrekte Sägeschnitt so wichtig ist, rufen Sie bitte Erik Vloothuis an +31 (0)541-626271 oder verwenden Sie das Informationsformular.